Corona Hygienekonzept

Sehr geehrte Gäste,

die gründliche Reinigung unserer Apartments und der öffentlichen Bereiche ist uns zu jederzeit sehr wichtig. Aktuell haben wir unsere Anstrengungen nochmals verstärkt und überdenken unsere Arbeitsabläufe kontinuierlich. Wir haben ein ausführliches Hygienekonzept entwickelt und dies bezüglich alle Mitarbeiter geschult.

Allgemein

  • Alle Mitarbeiter werden regelmäßig über die allgemeine Hygienemaßnahmen und Corona-Verhaltensregeln (schriftlich) unterwiesen.
  • Die Einhaltung der Maßnahmen wird stetig kontrolliert.
  • Alle Mitarbeiter sind unterwiesen, dass sie, wenn sie sich krank fühlen, nicht zur Arbeit kommen dürfen, sondern zunächst einen Arzt konsultieren müssen.
  • Alle Mitarbeiter haben einen Mund-Nasenschutz erhalten.
  • Die Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS_CoV2-Arbeitsschutzstandards liegt im Haus aus
  • Es gibt einen Pandemie- und einen Infektionsnotfallplan. Diese hängen für alle Mitarbeiter zugänglich aus.
  • Nach Möglichkeit steht jedes Apartment 48 Stunden leer bevor es von dem nächsten Gast bezogen wird.
  • Alle Apartments und Flure werden regelmäßig und gründlich gelüftet.

Reinigung

  • Arbeitsgegenstände (z.B. Staubsauger), die von mehreren Mitarbeitern genutzt werden, werden nur mit Handschuhen angefasst.
  • Um unsere MitarbeiterInnen zu schützen, reinigen wir die Apartments aktuell nur in Abwesenheit der Gäste.
  • Bei jeder Reinigung der Apartments wird der Geschirrspüler auf höchster Temperatur gespült und alle Oberflächen werden desinfiziert.
  • Die Oberflächen in allen öffentlichen Bereichen werden regelmäßig desinfiziert.

Empfangsbereich

  • Desinfektionsspender stehen an allen Eingängen und auf dem Rezeptionstresen zur Verfügung.
  • Alle Gäste werden durch Aushänge (deutsch, englisch) über die Hygiene- und Abstandsregeln informiert und sensibilisiert.
  • Wartekordeln im Lobbybereich gewährleisten die Einhaltung des Mindestabstandes.
  • Vor jedem Arbeitsplatz am Empfang wurde eine Schutzscheibe installiert.
  • Alle Mitarbeiter sind angewiesen sobald Sie vor die Plexiglasscheibe treten, Ihre Maske zu tragen.
  • Den Gästen wird nahe gelegt, kontaktlos zu bezahlen. Für die Übergabe von Bargeld wird eine Ablage genutzt.
  • Unsere Mitarbeiter sind angehalten, dass sie Gäste bei Missachtung des Mindestabstandes freundlich darauf ansprechen.

Personalplanung

  • Die Zeiten zum Dienstbeginn wurden geändert, sodass weniger Mitarbeiter zeitgleich anfangen und die Belegung der Umkleiden besser verteilt ist.
  • Damit der Mindestabstand eingehalten werden kann, werden Pausen allein oder in Kleingruppen genommen. 
  • Handdesinfektionsmittel, Hautpflegemittel und Einmalhandschuhe sind in ausreichender Menge vorhanden.
  • Jeder Mitarbeiter hat eine Maske erhalten. Diese wird getragen, wenn der Mindestabstand nicht gewahrt werden kann (z.B. wenn Dinge zu zweit transportiert werden müssen)
  • Die Büros, die Personalräume und WCs werden regelmäßig desinfiziert.
  • Nach Möglichkeit arbeitet am Empfang nur ein Mitarbeiter hinter dem Tresen. Wenn vorübergehend mehrere Mitarbeiter hinter dem Tresen arbeiten, wird ein Mundnasen-Schutz getragen.

Dokumentation & Nachverfolgung

  • Der Zutritt und das Verlassen von Fremdfirmen / Gewerken wird mit Namen, Kontaktdaten und Uhrzeiten dokumentiert.
  • Alle Gäste füllen beim Check in neben dem Meldeschein einen Vordruck zur Nachverfolgung aus, auf der das Datum des Aufenthaltes sowie die Kontaktdaten angegeben werden.